Steuerleitfaden für Medizinerinnen und Mediziner

Der BDO Steuerleitfaden „Unternehmen Arztpraxis“ ist in Kooperation mit der Österrei- chischen Ärztekammer entstanden und bietet nicht nur Praxistipps in Sachen Steuern, sondern begleitet durch den gesamten Lebenszyklus einer Ordination.

Wien, Februar 2021. „Ärztinnen und Ärzte tragen nicht nur in Zeiten von Corona eine im- mense Verantwortung für die Gesundheit ihrer Patientinnen und Patienten. Gleichzeitig füh- ren sie mit einer Ordination auch ein Unternehmen, für dessen langfristige Wirtschaftlichkeit sie Sorge zu tragen haben“, betont Dr. Patricia Andretsch, Steuerberaterin und Leiterin des Competence Center Ärzte und Freie Berufe bei BDO. Gemeinsam mit Prof. Dr. Markus Metzl, Leiter Finanzen und Steuern der Österreichischen Ärztekammer sowie Hofrat Hon.-Prof. Dr. Johannes Zahrl, Kammeramtsdirektor der Österreichischen Ärztekammer haben Dr. Patrica Andretsch und Mag. Dr. Maria Berger, Steuerberaterin, Senior Manager Tax und Prokuristin bei BDO nun einen umfassenden Leitfaden für alle wirtschaftlichen Belange von Ordinationen ge- schaffen. In „Unternehmen Arztpraxis“ erhalten Medizinerinnen und Mediziner einen Über- blick über den formellen Prozess einer Ordinationsgründung sowie die Zusammenarbeitsfor- men der ärztlichen Tätigkeit, Einkommen- und Umsatzsteuer im laufenden Betrieb bis hin zu Ordinationserweiterungen und schließlich Aufgabe bzw. Übergabe der Praxis mit dem Pensi- onsantritt. „Wir bieten umfassende Begleitung im wirtschaftlichen Alltag von Ärztinnen und Ärzten aller Fachrichtungen und Beschäftigungsverhältnisse sowie eine transparente und plan- bare Preisstruktur. Wir kümmern uns um die gesamte Buchhaltung – so haben die Medizinerin- nen und Mediziner mehr Zeit und Ressourcen für ihre Patientinnen und Patienten“, so Dr. Pat- ricia Andretsch.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, ein kostenloses Exemplar von „Unternehmen Arztpraxis“ anzufordern, finden Sie unter: bdo.at/aerzte

Link zum Unternehmensprofil von BDO: hier

teilen