Johannes Kopf und Arno Wohlfahrter / Copyright: ALBA Communications GmbH.

Trenkwalder eröffnet beim Wiener Hauptbahnhof Topstandort für Bewerber und Unternehmen, die Personal suchen

Die Trenkwalder Personaldienste GmbH, Marktführer und Qualitätsanbieter bei Personaldienstleistungen, investiert in den Wiener Markt und hat ihr Standorte-Netz ausgebaut: Im sogenannten „The ICON Vienna“ beim Hauptbahnhof wurde ein Topstandort eröffnet, in dem sich das Trenkwalder Sales-Team bestehend aus Recruitern und Kundenberatern auf Gespräche mit Bewerbern und Kunden freut.

Trenkwalder CEO Arno Wohlfahrter: „Unser neuer Topstandort ist aufgrund seiner Lage eine ausgezeichnete Anlaufstelle für Bewerber und Unternehmen. Aktuell können wir in ganz Österreich über 700 Jobs in so gut wie alle Branchen – von Dienstleistung bis zum produzierenden Gewerbe – anbieten, v.a. jedoch suchen wir Fachkräfte im IT-Bereich.“

In Kooperation mit dem AMS bringt Trenkwalder Menschen aus der Arbeitslosigkeit zurück in den Arbeitsmarkt. AMS Vorstand Johannes Kopf war daher kürzlich einer der ersten Besucher: „Österreichs Wirtschaft und Industrie brauchen Flexibilität. Die Zeitarbeitsbranche liefert hier wichtige Impulse für unsere Volkswirtschaft“, so Kopf. „Sie ist auch ein guter Partner für das Arbeitsmarktservice, weil bei uns gemeldete Jobsuchende, die es etwas schwierig haben in den Markt zu kommen, oftmals von den Beschäftiger-Betrieben übernommen werden.“

Verfügbare Jobbereiche und Organisatorisches
Am neuen Standort werden Jobs für alle Altersgruppen angeboten. Verfügbare Jobbereiche sind: IT, Tourismus, Administration, Technik, Produktion, Bauwesen und Logistik. Ein Jobsuchender kann spontan seinen Lebenslauf vorbeibringen, oder einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren. Eine telefonische Terminvereinbarung ist jederzeit unter 0507071400 möglich.

Link zum Unternehmensprofil von Trenkwalder: hier

teilen