Copyright: Sodexo

Weihnachtsfeier retten und gleichzeitig dem SOS-Kinderdorf helfen

Pro Unternehmen, das Mitarbeitern anstelle der geplanten Firmenfeier Geschenk Pass Gutscheine überreicht, spendet Sodexo je ein Weihnachtsgeschenk an SOS-Kinderdorf.

Wien (LCG) – Der vierte Lockdown macht Weihnachtsfeiern auch heuer nicht möglich. Sie sind Ausdruck des wertschätzenden Miteinanders und in der Unternehmenskultur fest verankert. Wer seinen Mitarbeitenden trotz abgesagter Firmenfeier Freude bescheren und zugleich etwas Guten tun möchte, ist mit dem Sodexo Geschenk Pass Gutschein gut beraten: Unter dem Motto „Auch ohne Feier wird’s ein Fest“ spendet der führende Anbieter von Gutscheinlösungen pro Unternehmen, das im Dezember 2021 seinen Mitarbeitern als Ersatz für die entfallende Firmenfeier Sodexo Geschenk Pass Gutscheine überreicht, ein Weihnachtsgeschenk an ein Kind in einem österreichischen SOS-Kinderdorf. Für Unternehmen entstehen dadurch keine Mehrkosten. Im Gegenteil: sie bereiten mit ihrer Bestellung sowohl ihren Mitarbeitern als auch einem SOS-Kinderdorf-Kind Freude. Der Betrag wird von Sodexo direkt und unabhängig von Höhe und Anzahl der als Weihnachtsfeierersatz überreichten Gutscheine gespendet.

„Sodexo möchte mit österreichischen Wirtschaftstreibenden das Beste aus der Situation machen und Kindern ein Leuchten in die Augen zaubern, die es auch abseits der Pandemie nicht immer leicht haben“, so Andreas Sticha, Geschäftsführer von Sodexo Benefits & Rewards Services Austria. Er ergänzt: „Der Lockdown stellt alle vor enorme Herausforderungen. Dabei sollten wir nicht vergessen, an andere zu denken.“

Sodexo rettet die Weihnachtsfeier
Dass Weihnachtsfeiern auch heuer nicht stattfinden können, trifft nicht nur die Angestellten. Auch für die heimische Wirtschaft ist die zweite von Lockdowns geprägte Vorweihnachtszeit ein schwerer Schlag. Da kommt die Charity-Aktion von Sodexo wie gerufen. Unternehmen können das für die Weihnachtsfeier geplante Budget in Form von Sodexo Geschenk Pass Gutscheinen an die Belegschaft überreichen. Ein Ausdruck von Wertschätzung, der nicht nur den Mitarbeitern Freude beschert, sondern direkt im heimischen Handel und der Gastronomie ankommt. Denn mit über 12.000 Annahmestellen verfügt Sodexo über Österreichs größtes Annahmestellen-Netzwerk. Die Beschenkten können frei wählen, welchen Herzenswunsch sie sich erfüllen möchten: ob aus den Bereichen Sport, Schmuck, Drogerie, Lebensmittel, Bekleidung, Beauty, Mode, Parfümerie, Schuhe oder Spielwaren – der Sodexo Geschenk Pass lässt kaum einen Wunsch unerfüllt. Weitere Informationen zu „Auch ohne Feier wird’s ein Fest“ auf sodexo.at/weihnachten-retten

Steuerfrei und sicher schenken
Pro Mitarbeiter und Jahr können bis zu 186 Euro mit dem Sodexo Geschenk Pass steuerfrei überreicht werden. Unternehmen können innerhalb des Rahmens frei wählen, welche Beträge sie ihren Mitarbeitern als abgabenfreies Weihnachtsgeschenk zur Verfügung stellen und den Sodexo Geschenk Pass bequem im Webshop bestellen. Weitere Informationen auf sodexo.at

Link zum Unternehmensprofil von Sodexo: hier

teilen