Weihnachtspunsch der Leitbetriebe

Wien, 24. November 2016

„Wenn Dir als Mutter das Geld ausgeht, Du jeden Euro umdrehst, Angst hast, die Wohnung zu verlieren, dann wird es richtig eng. Du denkst nur noch: Was ist die größte Katastrophe, die ich verhindern muss?“ so eine betroffene Mutter, die Zuflucht in einem der Wiener Mutter-Kind-Häuser gefunden hat.

Zum dritten Mal in Folge unterstützt Leitbetriebe Austria das Projekt ZUKUNFT I GEBEN von Gabi Pröll mit dem Ziel Spenden für die Mutter-Kind-Häuser der Caritas zu sammeln und diesen Müttern und betroffenen Kindern Hoffnung für eine selbstständige Zukunft zu geben.

Wir danken all unseren Partnern für ihr Kommen!

Titelfoto: Mag. Monica Rintersbacher, DDr. Michael Landau, Dipl.-Ing. Gabriele Pröll
Fotocredit: Felicitas Matern feel image – Fotografie e.U

TEILEN