Start News XING: über aktuelle Herausforderungen, Home-Office,…

XING: über aktuelle Herausforderungen, Home-Office,…

Die Coronakrise schreitet fort und stellt uns privat wie beruflich vor Herausforderungen. Dazu wurden für alle neuen Entwicklungen zur Corona-Pandemie themenspezifische News-Seiten bei XING ins Leben gerufen:

Meine persönlichen Tipps: wie funktioniert Remote Work am besten?
Wichtig ist es, in den Work Flow zu kommen und dennoch Arbeit und Freizeit zu trennen. Da hat jeder natürlich seine eigenen Rituale, aber es gibt ein paar generelle Tipps:

  • Ein definierter Arbeitsplatz in der Wohnung für die Unterscheidung zwischen Arbeits- & Freizeit
  • Am besten den Arbeitstag so strukturieren, als wäre man im Office
  • Regelmäßige Stand Ups und Meetings mit dem Team und anderen KollegInnen – nicht nur arbeitsbezogen, sondern auch gerne zum Plaudern. Man kann zB gemeinsame virtuelle Mittagspausen machen
  • Videocalls statt Telefonanrufe – das intensiviert den Kontakt
  • Kommunikation mit den Mitbewohnern über die eigenen Bedürfnisse und Regeln

Wie gehen wir im XING Österreich Team mit dieser Situation um?
Obwohl wir es als Teil eines Digital-Unternehmens gewohnt sind Remote zu arbeiten (manchmal im home office, im office, am Flughafen, im Zug, …), war diese Situation auch für uns gewöhnungsbedürftig. Es macht einen großen Unterschied, ob man immer wieder von zu Haus arbeitet oder permanent – dann fehlt auch der informelle, persönliche Austausch. Wir haben uns in den ersten 2 Wochen neu orientiert, nicht um Arbeitsprozesse zu definieren, sondern um genügend Zeit für Socializing, zB bei einer virtuellen Kaffeepause, zu haben und somit auch unsere Meetingstrukturen angepasst. Als Führungskraft ist es mir wichtig, meinen Mitarbeitern in diesen ungewöhnlichen Zeiten mit Kommunikation und guter Ansprechbarkeit, aber auch Struktur und Vertrauen zur Seite zu stehen.

Kristina Knezevic
XING E-Recruiting GmbH
www.xing.com

Copyright Titelfoto: RAFAELA-PROELL