SOFTCOM – Neuer Markenlaunch trotz Coronavirus-Krise

Das österreichische IT-Unternehmen SOFTCOM agiert ab sofort im Internet unter einer neuen Marke

Wien (OTS) – SOFTCOM wechselt die Domain und agiert ab sofort im Internet unter einer neuen Marke: https://softcom.digital
Damit wird die Brücke zwischen 30-jähriger Erfahrung im IT- und Telekommunikationssektor und digitaler Transformation geschlagen.

SOFTCOM hat in den letzten Wochen einen sehr aufwändigen Domainwechsel von „softcom.at“ auf „softcom.digital“ vollzogen. Nun befindet sich die Welt im kritischen Ausnahmezustand, und eine Projektverschiebung wäre völlig verständlich gewesen. Die mittelständische Wiener IT-Firma hat jedoch rechtzeitig alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen eingeführt und fast ausschließlich auf digitale Geschäftsabläufe wie Homeoffice und Video-Conferencing gesetzt.

Zurzeit macht sich die ganze Welt große Sorgen. Viele Menschen fürchten um ihre Gesundheit und die ihrer Lieben, um ihre wirtschaftliche Existenz, um ihre Zukunft. Es wird aber auch ganz sicher die Zeit nach der Krise kommen, und diese wird Aufbruch für uns alle bedeuten – gesellschaftlich, wirtschaftlich und persönlich. Das ist und war unser Antrieb,“ so Eigentümer und CEO Thomas Rathammer.

Titelfoto: SOFTCOM – CEO Mag. Thomas Rathammer
Copyright: SOFTCOM

teilen