v.l.: Clemens Prerovsky (Geschäftsführer APA-IT), Gerald Innerwinkler (Geschäftsführer APA-IT), Natascha Thomas (Stv. Geschäftsführerin PMG Presse-Monitor), Ingo Kästner (Geschäftsführer PMG Presse-Monitor) / Copyright: APA

APA-Tech goes Germany

APA-Tech entwickelt als Technologiepartner das innovative Portal der deutschen PMG Presse-Monitor für Medienbeobachtung, Pressespiegel-Erstellung und Medienanalyse

PMG Presse-Monitor vermarktet Inhalte und Rechte von rund 850 Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen mit über 4.000 Print- und Online-Quellen. APA-Tech wurde nun als Technologie-Partner mit der Entwicklung eines von Grund auf neuen, innovativen Mediendatenbank-Portals des führenden Medienbeobachtungs-Unternehmens beauftragt. Die Zusammenarbeit umfasst die technische Konzeption, die Entwicklung der Software und in weiterer Folge den laufenden Betrieb.

Das Tochterunternehmen der APA – Austria Presse Agentur konnte sich mit seinem Know-how zu hochverfügbarer und ausfallsicherer Infrastruktur für Datenbanken, hochmodernen AI-gestützter Recherche- und Bearbeitungstechnologien sowie mit umfassendem Branchenwissen gegen andere Angebote durchsetzen. So betreibt APA-Tech unter anderem die Technologie und Infrastruktur der größten österreichischen Medien- und Fachdatenbank des Schwesterunternehmens APA-DeFacto. Das Projekt der PMG umfasst einen digitalen Self-Service-Marktplatz, auf dem Publisher mit ihrem Content-Angebot auf den Informations- und Datenbedarf von PR-Profis und KommunikationsexpertInnen treffen und sich auf einer hochmodernen innovativen Plattform austauschen.

APA-IT-Geschäftsführer Gerald Innerwinkler zeigte sich über den umfangreichen internationalen Auftrag erfreut: „Es ist immer spannend, an neuen Entwicklungen auf Basis von aktueller Userforschung teilzuhaben. In diesem Projekt können wir unsere Erfahrungen im Mediensektor sowie unsere jahrzehntelange Forschung zu intelligenten, KI-gestützten Datenbanktechnologien optimal einbringen.“

PMG-Geschäftsführer Ingo Kästner betonte: „Das ist der Startschuss für eine von Grund auf neue PMG-Mediendatenbank, die den Ansprüchen der digitalen Welt und dieses Jahrzehnts gerecht wird.“ „Wir haben mit APA-Tech einen erfahrenen Partner ausgewählt, der schon aufgrund seiner hauseigenen DNA die Anforderungen unserer Kunden an eine hochmoderne Mediendatenbank bestens nachvollziehen kann“, erklärte Natascha Thomas, stellvertretende Geschäftsführerin der PMG.

Link zum Unternehmensprofil von der APA: hier

teilen