Bene erstmals als Leitbetrieb zertifiziert

Bene, der Spezialist für die Gestaltung und Einrichtung von modernen Büro- und Arbeitswelten, wurde neu als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert. Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher überreichte das Zertifikat an die beiden Geschäftsführer Michael Fried und Jörg Schuschnig. Als Leitbetriebe werden nach einem umfassenden Screening jene vorbildhaften Unternehmen ausgezeichnet, die nachhaltigen Unternehmenserfolg aufweisen, Innovation vorantreiben und sich zu gesellschaftlicher Verantwortung bekennen.

Rintersbacher strich vor allem die starke lokale Verankerung des weltweit tätigen Unternehmens hervor: „Leitbetriebe bekennen sich zum Standort Österreich und stellen sicher, dass die Wertschöpfung in Österreich erzielt wird. Bene ist dafür ein exzellentes Beispiel, da nicht nur Entwicklung und Verwaltung, sondern auch die Produktion nach wie vor am Stammsitz in Niederösterreich angesiedelt sind.“ Um den Standort zu stärken, investiert Bene kräftig: „Wir bekennen uns zum Standort Österreich und investieren auch kontinuierlich in die Modernisierung unseres Maschinenparks, 2017 waren dies über drei Mio. Euro. Vor allem aber investieren wir in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und insbesondere unserer Lehrlinge“, sagt Jörg Schuschnig, Geschäftsführer für Finanzen und Produktion.

Ein weiterer wichtiger Grund für die Zertifizierung als Leitbetrieb ist auch die Innovations- und Designstärke des Unternehmens. „Die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch: Vermehrtes Teamwork, Homeoffice und weniger hierarchische Unternehmensstrukturen machen die Neugestaltung von Büroräumen notwendig und immer mehr Unternehmen strukturieren ihre Räumlichkeiten radikal um. Bene hat diese Entwicklung früh und detailliert analysiert und treibt sie mit innovativen Produktlinien zur flexiblen Arbeitsraumgestaltung weiter voran“, so Rintersbacher. In die Produktgestaltung fließen unter anderem die Erkenntnisse einer von Bene durchgeführten Studie ein, für die das Unternehmen 40 internationale Expertinnen und Experten zu den Umbrüchen in der Arbeitswelt befragt hat. „Als führender, internationaler Gestalter moderner Arbeitswelten setzen wir uns laufend mit den aktuellen Trends und Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft auseinander und entwickeln daraus innovative Konzepte und Produkte für die Arbeitswelt von morgen“, erklärt Michael Fried, Geschäftsführer für Sales, Marketing und Innovation.

Über Bene
Der internationale Büroexperte ist Spezialist für die Gestaltung und Einrichtung von modernen Büro- und Arbeitswelten. Bene definiert Büro als Lebensraum und setzt dies mit seinen Konzepten, Produkten und Dienstleistungen überzeugend um. Die global tätige Bene Gruppe hat Hauptsitz und Produktion in Waidhofen an der Ybbs. Entwicklung, Design und Produktion als auch Beratung und Verkauf sind damit unter einem österreichischen Dach vereint. Als wesentlicher Marktteilnehmer in Europa steht Bene für innovative Konzepte, inspirierende Büros sowie hohe Designqualität und entwickelt und produziert maßgeschneiderte Lösungen für alle Unternehmensgrößen – von Einpersonenunternehmen über KMUs bis hin zu weltweit agierenden Konzernen.
www.bene.com

Rückfragehinweis
Pressekontakt Leitbetriebe Austria:
M&B PR, Marketing, Publikationen
Thomas Brey, Tel.: 01 233 01 23-15; 0676 542 39 09; brey@mb-pr.at

Copyright Titelfoto: © Christian Mikes
Titelfoto v.l.n.r.: Michael Fried & Jörg Schuschnig, GF BENE; Monica Rintersbacher, GF Leitbetriebe Austria

Copyright Fotos Bildgalerie: 
© Bene GmbH / Andrea Hirsch und
© Bene GmbH / Marek Sikora

TEILEN