Start News Der Frühling prickelt in Rosé – beim Schlumberger Sparkling Spring

Der Frühling prickelt in Rosé – beim Schlumberger Sparkling Spring

Wien, 2020 – Zum zweiten Mal feiert die traditionsreiche Sektkellerei Schlumberger den Sparkling Spring und schließt damit an die erfolgreiche Premiere des Vorjahres an. Der Sparkling Spring zelebriert das Trendprodukt Rosé und wurde im Jahr 2019 von Schlumberger als zweite Hauptsaison für Schaumwein ins Leben gerufen. Die Aktivierung der gesamten Kategorie mit Fokus auf Rosé war mit einem Wachstum von über 200 Prozent während des Promotion-Zeitraumes beim Klassiker Rosé Brut 0,75 l in Handel und Gastronomie bereits im ersten Jahr ein voller Erfolg. Im Mittelpunkt stehen dieses Jahr erneut die Rosé Produkte von Schlumberger, ganz besonders aber die in frühlingshaftem, floralen Design erstrahlende Spring Edition. Mit ihr ist der perfekte Sektgenuss an den ersten warmen Tagen im Frühling garantiert. Von Mitte März bis Ende Juni ist die limitierte Spring Edition im gut sortierten Lebensmitteleinzelhandel, im Schlumberger Online-Shop und im Shop der Kellerwelten erhältlich.

Sparkling Spring startet mit 360-Grad-Kampagne
Anlässlich des Sparkling Spring startet Schlumberger zu Frühlingsbeginn eine groß angelegte 360-Grad-Kampagne. Mit einem umfassenden Mediakonzept werden diverse Kanäle bespielt und so findet sich der Sparkling Spring auf Citylights, in Printmedien, im Radio, online und in der Gastronomie wieder. In über 200 teilnehmenden Gastronomiebetrieben in ganz Österreich werden SektliebhaberInnen gegen Vorlage eines digitalen Gutscheins auf ein zweites Glas Schlumberger Rosé eingeladen. Als Neuerung zum Vorjahr wird der Gutschein über einen QR-Code abrufbar sein. Für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgen Flyer und Sampling-Aktivitäten. Bis zu 15.000 Schlumberger Rosé Flaschen 0,2 l werden im Aktionszeitraum österreichweit verteilt.

Die Schlumberger Spring Edition
Frühlingshafte Magnolienblüten schmücken die limitierte Edition des Schlumberger Rosé Brut KLASSIK und steigern so die Vorfreude auf die ersten warmen Sonnenstrahlen und gesellige Stunden im Gastgarten. Der beliebte Schlumberger Rosé wird aus rein österreichischen Pinot Noir-, St. Laurent- und Zweigelt-Trauben gewonnen und reift gemäß den Qualitätsstandards der österreichischen Sektpyramide mindestens neun Monate auf der Hefe. Finessenreicher Geschmack, ein weicher und samtiger Abgang sowie der feine Duft nach roten Waldbeeren zeichnen die Schlumberger Spring Edition aus und machen so richtig Lust auf Frühling. Am besten entfaltet sich das vielschichtige Aroma im Weinglas, bei einer Trinktemperatur von 6-8°C.
Nach wie vor liegen Rosé Weine und Schaumweine sowohl national als auch international im Trend. Im Jahr 2018 stieg der Rosé Schaumweinmarkt im Absatz um 18 %, im Jahr 2019 um 18,5 % (Quelle: Nielsen LEH 2018 und 2019). Die Zahlen zeigen einmal mehr, dass Rosé nach wie vor äußerst beliebt ist, besonders bei jungen KonsumentInnen. Auch eine von Schlumberger durchgeführte Umfrage mit dem market Institut (2019) bestätigt den Trend zu prickelnden Rosé Produkten und vor allem die untrennbare Verknüpfung von Frühling mit Rosé Sekt.

Mit der Schlumberger Spring Edition steht dem perfekten Frühlingsstart nichts mehr im Weg. Ob im Schanigarten, bei einem Picknick oder auf dem eigenen Balkon – die ersten warmen Tage genießt man am besten mit einem prickelnden Glas Schlumberger Rosé.

Informationen zur Schlumberger Spring Edition und dem dazugehörigen Gewinnspiel finden Sie ab dem 17. Februar auf: www.schlumberger.at/sparklingspring. Alle Informationen zur Gastronomie-Promotion inklusive den teilnehmenden Betrieben stehen ab 06.03.2020 online zur Verfügung.

Copyright Titelfoto: Schlumberger