Die Stech-Lösung für außergewöhnliche Fertigungsanforderungen

Der Werkzeugspezialist Boehlerit präsentiert ein umfassendes Stechprogramm für die Schwerzerspanung und löst außergewöhnliche Fertigungsanforderungen in einer beeindruckenden Programm- und Sortenvielfalt.

Das Werkzeugsortiment für das Axial-Stechen ist modular aufgebaut weshalb der Schneidenträger einfach gewechselt werden kann. Durch spezielle Passungsstifte entspricht die Stabilität des Systems jener eines Monowerkzeugs wodurch die benötigte Flexibilität im Einsatz geboten wird. Neben der Programmvielfalt ist auch der Boehlerit Klemmmechanismus in Stabilität und Wiederholgenauigkeit überzeugend.

Je nach Werkzeugausführung sind radiale Stechtiefen bis 500 mm und axiale Stechtiefen bis 100 mm bei Stechbreiten von 8 – 12 mm realisierbar. Es ist nicht nur eine normale, sondern auch eine durchgehende Bearbeitung möglich.

Das neue Boehlerit Stechprogramm für die Schwerzerspanung bietet eine hohe Stabilität, große Stechtiefen, eine präzise und funktionssichere Positionierung sowie die perfekte Auswahl an Scheidengeometrie und Sorten, passend zum bearbeiteten Werkstoff.

www.boehlerit.at

teilen