Start Employer Branding EBCONT mit BEST PRactice Award 2020 ausgezeichnet

EBCONT mit BEST PRactice Award 2020 ausgezeichnet

Bettina Gneisz-Al-Ani (Juryvorsitzende), Astrid Salmhofer, Lisa Grohs, Boris Kaspar (Wien Energie), Patrick Schlager (Barmherzige Brüder), Ilse Merkinger-Boira, Leopold Machacek (EBCONT Group GmbH) / Copyright: Martina Berger

PRVA: Der BEST PRactice Award 2020 spiegelt den hohen Stellenwert der Internen Kommunikation und den Siegeszug der Digitalisierung wieder.

Das IT Unternehmen EBCONT gewinnt den BEST PRactice Award des Public Relations Verband (PRVA) mit ihrer virtuellen Weinverkostung, vor den Wien Energie-Helden, die das Krisenmanagement für Kraftwerke weltweit ins öffentliche Bewusstsein rückten, und das Krankenhaus Barmherzige Brüder in Wien überzeugte mit ihrer Mitarbeiter-App, einem Intranet für die Hosentasche.

Mit 35 Einreichnungen gab es beim diesjährigen BEST PRactice Award einen Teilnahmerekord, die meisten Einreichungen verzeichnete die Kategorie „Interne PR und Employer Branding“. Die PRVA-Jury war sich in diesem Jahr sehr schnell einig, welche PR-Projekte auszeichnungswürdig sind: neben einer guten Strategie und Kreativität legte die Jury auch quantitativ messbare Ziele und Kosteneffizienz großen Wert.

Gold gewann die virtuelle Reise der MitarbeiterInnen von EBCONT zu einer Weinverkostung, die mit perfekter Online-Kommunikation auf mehreren Kanälen und mit realen Genusserlebnissen die Motivation der MitarbeiterInnen nachvollziehbar heben konnte. „Das Siegerprojekt hat gezeigt, wie hybride Events und die begleitende interne Kommunikation funktionieren kann: Die MitarbeiterInnen und auch ihre Familien verbrachten – angeregt durch abwechslungsreiche virtuelle Räume wie z.B. für Verkostung, Sportbegeisterte oder Koch-Enthusiasten und in Verbindung mit per Post zugesandten Weinkostproben und Rezepten – viele Stunden gemeinsam online,“ fasst die Jury-Vorsitzende Bettina Gneisz-Al-Ani zusammen. 

Der zweite Platz ging an die Wien Energie-Helden, die mittels Multichannel-Storytelling ihre Corona-Isolation für die Gewährleistung der Energieversorgung mit Fotos und Videos anschaulich der Außenwelt vermittelten und weit über Österreich hinaus auch international für mediale Aufmerksamkeit sorgten.  Darüber hinaus gelang ein positiver Imagetransfer für das Unternehmen und die MitarbeiterInnen, ausgedrückt durch eine Vielzahl von Dankeskundgebungen und Interaktionen in unterschiedlichen sozialen Medien.

Platz drei gewann die App „BB2Go“ für die MitarbeiterInnen des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in Wien, die in einem besonders komplexen Umfeld funktionieren muss. Die MitarbeiterInnen-App gewährleistet eine sichere, barrierefreie und zielgerichtete Kommunikation mit griffbereiten Informationen (z.B. Telefonbuch, Speiseplan), Umfrage- und Feedbackmöglichkeiten und Recruiting-Tool.

Die Jury:
Vorsitzende Bettina Gneisz-Al-Ani mit Kollegen Andreas Rinofner (OMV), Dinko Fejzuli (medianet Verlag AG), der Vorjahresgewinnerin Ingrid Gogl (Österreichische Bundesbahnen) und Yvonne Masopust (PRVA-Generalsekretärin).

Die Überreichung der Auszeichnungen fand am Mittwoch, den 10. September 2020, statt.

EBCONT

Unternehmensprofil: EBCONT group GmbH