EHL-Benefizkonzert / Copyright: Lichtpunkt Fotografie

EHL-Benefizkonzert 2021: 60.000 Euro für CONCORDIA Sozialprojekte

Nur wenige Tage nach den weiteren Lockerungen der Coronabestimmungen für Kulturveranstaltungen hat die EHL Gruppe die Chance genutzt, ihr 2020 verschobenes Benefizkonzert mit einem Jahr Verspätung nachzuholen, und so die Reihe dieser mittlerweile zur Tradition gewordenen Charityveranstaltungen fortgesetzt. Das attraktive Programm bei der Matinée am 26. Juni mit dem „Concerto grosso F-Dur“ von Alessandro Scarletti, „Der Frühling“ und „Der Sommer“ aus Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“ sowie Mozarts „Sinfonie in A-Dur“ sorgte auch heuer wieder für großes Interesse im gut besuchten Mozartsaal des Wiener Konzerthauses.

Der wunderschöne Rahmen trug zweifellos dazu bei, dass nicht nur die Musiker, sondern auch die zahlreichen Sponsoren besonders motiviert waren. So konnte EHL-Geschäftsführer Michael Ehlmaier einen Spendenscheck von 60.000 Euro für die CONCORDIA Grundschule in Ploiesti / Rumänien an Bernhard Drumel, den Geschäftsführenden Vorstand der CONCORDIA Sozialprojekte, übergeben.

Für erstklassige musikalische Qualität sorgte das Orchester Camerata academica Wien mit Mitgliedern der Wiener Symphoniker unter dem Dirigat von Christian Birnbaum. Unter den Mitwirkenden war wie immer auch Michael Ehlmaier an der Violine und diesmal auch seitens des ÖVI Anton Holzapfel als Cembalist.
Im begeisterten Publikum waren neben vielen prominenten Vertretern der heimischen Immobilienwirtschaft auch Astrid Grantner; Geschäftsführerin EHL Immobilien Bewertung, und Franz Pöltl, Geschäftsführer EHL Investment Consulting, sowie zahlreiche investoren. Gesehen wurden unter anderem:

  • Gerald Beck, Geschäftsführer UBM Development
  • Alexander Bosak. Geschäftsführer Exploreal
  • Frank Brün, Managing Partner Phorus Management
  • Johannes Dobretsberger, Oracle Manager
  • Michael Dockal, ZGONC Geschäftsführer
  • Ingrid Fitzek-Unterberger, Marketing Magagerin BUWOG
  • Karin Fuhrmann (Partnerin TPA)
  • Thomas Hahn, Retail Manager SIGNA
  • Klemens Hallmann, Immobilien Investor
  • Günther Hanslik, Rechtsanwalt
  • Thomas Hussl, Geschäftsführer Raiffeisen Wohnbau
  • Fabian Kaufmann, Maging Director CC Real
  • Hermann Klein, VINDOMA
  • Thomas Neusiedler, Vorstand Helvetia
  • Christian Polak und Christan Wagner, Geschäftsführer 6B47
  • Friedrich Wachernig, COO der S IMMO AG
  • Robert Wagner, Vorstand Aucon Real Estate Group
  • Michael Wurzinger, Geschäftsführender Gesellschafter W-One Capital GmbH

„Unser Benefizkonzert ist für mich ein absoluter Höhepunkt dieses Jahres. Kontinuierliches soziales Engagement ist mir ein höchstpersönliches Anliegen und bereitet mir große Freude“, so Michael Ehlmaier. „Ich danke unseren zahlreichen Freunden und Partnern aus der Immobilienwirtschaft, die unsere Initiative so großzügig unterstützen, sodass wir auch heuer wieder eine beachtliche Summe an eine großartige Sozialinstitution übergeben konnten.“

Über das Projekt „CONCORDIA Grundschule mit Ganztagesbetreuung in Ploiesti“
CONCORDIA Sozialprojekte ist ein Verbund aus sieben gemeinnützigen Stiftungen mit Sitz in Wien, in Rumänien, der Republik Moldau, Bulgarien, dem Kosovo, der Schweiz und Deutschland. CONCORDIA Sozialprojekte hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern ein glückliches Aufwachsen und ein selbstständiges Leben zu ermöglichen. Der Erlös des Benefizkonzerts kommt der im Herbst 2020 fertiggestellten CONCORDIA Grundschule mit Ganztagsbetreuung zugute. Dort erhalten benachteiligte Kinder in Ploiesti / Rumänien eine gute Schulbildung und damit die Chance auf ein besseres Leben.

Spendenkonto für CONORDIA Sozialprojekte: IBAN: AT28 3200 0000 1318 7893
Weitere Informationen finden Sie unter: www.concordia.or.at

Link zum Unternehmensprofil von EHL: hier

teilen