Leitbetriebe Austria haben einen Beirat gegründet: Erfahrene Wirtschaftsexperten verstärken die Exzellenz-Plattform

Unter der Marke „Leitbetriebe Austria“ vereinigen sich die ausgezeichneten Vorbildunternehmen des Landes. Es werden unter anderem Erfahrungswerte zwischen Entscheidungsträgern ausgetauscht und in der Gemeinschaft konstruktiv diskutiert. Um diesen Wissenstransfer zu intensivieren und die Exzellenz hervorzuheben, wurde ein Beirat ins Leben gerufen. Dieser besteht aus erfahrenen Unternehmerpersönlichkeiten und wird die Aktivitäten der Leitbetriebe Austria strategisch begleiten sowie fachlich weiterentwickeln.

Zum Beiratsvorsitzenden wurde Andreas Gnesda bestellt. Gnesda, Geschäftsführer von teamgnesda, ist Experte für ganzheitliche Gestaltung neuer Arbeitswelten sowie Präsident des Österreichischen Gewerbevereins. Seine Kollegen im Beirat sind:

  • Dr. Christian Fuchs, MBA, GF Dr. Fuchs Consult, Präsident Export Club Oberösterreich, Obmann Wirtschaftskammer Österreich – Fachverband der gewerblichen Dienstleister und  Obmann Wirtschaftskammer Oberösterreich – Fachgruppe der gewerblichen Dienstleister Oberösterreich
  • Mag. Gerhard Habtmann, GF Unternehmensberatung und Sanierung GmbH
  • Johann Kandelsdorfer, GF EBA Executive Business Advice GmbH
  • Gerhard Krennmair, GF Dr. Pendl & Dr. Piswanger GmbH
  • MMag. Christian Schölnhammer, GF BRAND+ Institut für mehrdimensionale Markenentwicklung

„Der Beirat spielt eine wesentliche Rolle in der konstruktiven Weiterentwicklung der Leitbetriebe innerhalb der Gemeinschaft. Ich freue mich, dass wir mit Andreas Gnesda einen Unternehmer aus Leidenschaft als Beiratsvorsitzenden gewinnen konnten“, sagt Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher. „Andreas Gnesda und seine Beiratskollegen geben uns entscheidende Impulse mit ihrer langjährigen Managementerfahrung, ihrem Fachwissen, ihren exzellenten Kontakten in die österreichische Wirtschaft und ihrer Haltung, eingefahrene Denkansätze kritisch zu hinterfragen.“

„Leitbetriebe stehen für Verantwortung, Eigeninitiative, Wertschätzung und Wertschöpfung. Sie nehmen eine Vorbildfunktion innerhalb der österreichischen Wirtschaft ein. Mit meinen Beiratskollegen möchte ich dazu einen Beitrag leisten. Wir wollen voneinander lernen, zusammenarbeiten und gemeinsam mehr erreichen. Dies soll den unternehmerischen Erfolg der einzelnen Betriebe ebenso erhöhen wie auch den österreichischen Wirtschaftsstandort stärken“, sagt Gnesda.

Link: Videokommentar Andreas Gnesda

Foto: v.l.n.r. Johann Kandelsdorfer, Christian Schölnhammer, Gerhard Krennmair, Monica Rintersbacher, Andreas Gnesda, Gerhard Habtmann, Christian Fuchs

Fotocredit: Copyright Sabine Klimpt

TEILEN