Ranking „Beste Finanzunternehmen Österreichs“: VBV-Gruppe an der Spitze

„Beste Pensionskasse 2019“ und „Beste Vorsorgekasse 2019“ bei Börsianer Ranking; hohe Branchen-Auszeichnung für VBV-Pensionskasse und VBV-Vorsorgekasse.

Zum bereits fünften Mal hat das Finanzmagazin Börsianer die heimischen Markteilnehmer aus den Branchen Banken, Versicherungen, Fondsgesellschaften, Pensionskassen und Vorsorgekassen nominiert. Daraus wurden im Anschluss die besten Finanzunternehmen Österreichs gekürt. Die VBV-Gruppe wurde dabei dieses Jahr ganz besonders gut bewertet: Die VBV-Pensionskasse wurde zum dritten Mal in Serie zur „besten Pensionskasse“ gewählt, die VBV-Vorsorgekasse kann nach 2015 das zweite Mal die Auszeichnung „beste Vorsorgekasse“ für sich verbuchen. Beide Unternehmen führen zudem das Gesamtranking der „besten Finanzunternehmen Österreichs“ an. „So viel Gold gibt’s in Österreich normalerweise nur für die Schifahrer“, freut sich Andreas Zakostelsky, Generaldirektor der VBV-Gruppe und CEO der VBV-Vorsorgekasse. „Für uns als langjährige Marktführer in der betrieblichen Altersvorsorge in Österreich sind diese Auszeichnungen eine Anerkennung für unser Engagement – oft weit über die Branche hinaus, wie zum Beispiel beim Thema Nachhaltigkeit.“

Hattrick: Beste Pensionskasse Österreichs
„Drei Mal hintereinander zur besten Pensionskasse gewählt zu werden ist schon etwas Besonderes. Zudem haben wir dieses Jahr auch den Preis für Innovation und Nachhaltigkeit bekommen. Für uns ist das ein toller Abschluss für ein erfolgreiches Geschäftsjahr und eine Bestätigung unserer Markt- und Innovationsführerschaft sowie unseres Weges und eine Anerkennung für uns und unsere Mitarbeitenden. Durch Übernahmen, gewonnene Ausschreibungen, aktiv geworbene Neukunden und an uns durchgeführte Auslagerungen konnten wir in den letzten drei Jahren in Summe um über 450 Mio. Euro wachsen. Unser jüngster Erfolg war die Übernahme der Porsche Pensionskasse. Ich freue mich daher sehr über die Börsianer Auszeichnung“, erklärt Gernot Heschl, Vorstandsvorsitzender der VBV-Pensionskasse.

Auszeichnungs-Serie für VBV-Vorsorgekasse
Nach dem Staatspreis Unternehmensqualität für wertvolle Beiträge zu gelebter Nachhaltigkeit, der Aufnahme in die weltweite Top-Nachhaltigkeitsgruppe der von den Vereinten Nationen unterstützte PRI-Initiative, und dem erneuten „Sehr Gut“ durch den VKI, nun die Börsianer Auszeichnung als „beste Vorsorgekasse 2019“. „Vier große Auszeichnungen in einem Jahr machen uns schon ein wenig stolz. Aber wir nehmen diese Prämierungen gleichzeitig als Motivation, im nächsten Jahr den eingeschlagenen Kurs in Sachen Innovation und Nachhaltigkeit noch aktiver fortzusetzen“, erklärt Andreas Zakostelsky.

Über das Ranking:
Die Auszeichnung „Beste Finanzunternehmen Österreichs 2019“ wird vom Finanzmagazin Börsianer, nach qualitativen und quantitativen Methoden, in einem dreisäuligen Scoring-Modell ermittelt und von der BDO Austria ausgewertet. Das Ziel des goldenen Rankings ist, den Kunden von Banken, Versicherungen, Fondsgesellschaften sowie Pensions- und Vorsorgekassen einen Überblick über die besten Unternehmen in Österreich zu geben. Insgesamt werden dafür 13 Gesamt- und Rubriksieger prämiert sowie Sonderpreise für Nachhaltigkeit und Innovation vergeben. Der Börsianer gilt in Branchenkreisen als wesentliche Informationsquelle, seine Rankings sind ein anerkannter Maßstab in der nationalen Finanzindustrie.

www.vbv.at

Copyright Titelfoto: VBV

teilen