Digitaler Flagship-Store: Daikin berät auch virtuell

Der Marktführer für Klimalösungen bietet während des Lockdowns und darüber hinaus die Services seines Flagship-Stores in der SCS virtuell an.

Das optimale Wohlfühlklima für Zuhause ist ein ganzjähriges Thema und spielt gerade in Zeiten von Home-Office, Lockdown und kalten Außentemperaturen eine umso wichtigere Rolle. Egal ob es dabei um die ideale Temperatur, eine effiziente Luftreinigung oder den optimalen Komfort geht. Daikin liefert ganzjährige Lösungen, sowohl für das Heizen als auch Kühlen, denn die Klimaanlagen und Wärmepumpen des Marktführers bieten beide Funktionen. Trotz Lockdown und vorübergehender Schließung des Flagship-Stores in der Shopping City Süd (SCS), können die Produkte über einen digitalen Showroom entdeckt werden. Auch auf Beratungstermine muss während dieser Zeit nicht verzichtet werden. Dank Videocalls steht einem uneingeschränkten Verkaufserlebnis nichts im Wege. Beim Kaufabschluss bis 15. Dezember 2020 bekommen Kundinnen und Kunden einen Bonus von 400 € auf Wärmepumpen. Zusätzlich gibt es bis Jahresende auch bis zu 5.000 € staatliche Förderungen auf Wärmepumpen.

Trotz Lockdown virtuell geöffnet
Derzeit bleibt auch der Flagship-Store in der SCS bis voraussichtlich 6. Dezember geschlossen. Um es weiterhin Kundinnen und Kunden zu ermöglichen sich über individuelle Klimalösungen zu informieren, hat der Daikin Flagshipstore dennoch geöffnet – und zwar virtuell. Denn dank eines innovativen, digitalen Showrooms mit 360 Grad Tour, können jegliche Produkte bequem von Zuhause aus besichtigt und entsprechende Information heruntergeladen und ein Beratungstermin vereinbart werden. Ein Besuch ist unter www.daikin.at/store möglich.

Online Termin vereinbaren
Das Shop-Team arbeitet uneingeschränkt weiter und steht zu den normalen Öffnungszeiten für Beratungen via Videocall oder telefonisch zur Verfügung. Über ein Buchungstool lässt sich einfach und unkompliziert ein Termin unter www.daikin.at/store vereinbaren.

Das Team steht für Beratungen zu allen Geräten zur Verfügung, erstellt Kostenschätzungen und vereinbart Besichtigungstermine mit den Montagepartnern. Diese können auch weiterhin über Videocalls oder persönlich bei Kunden vor Ort, unter Einhaltungen aller Corona-Vorschriften, durchgeführt werden und ermöglichen die Erstellung finaler Angebote. Die Installation und Montage des Geräts ist derzeit genauso möglich, wie im Wartungsfall der Besuch eines Servicetechnikers.

www.daikin.at

Link zum Unternehmensprofil: hier

teilen