Trotz Pandemie neue Betriebsansiedlung in der Vienna Airport Region: Logistikimmobilienentwickler DLH baut auf 30.000m2 Fläche

Die Vienna Airport Region rund um den Flughafen Wien wächst auch in der COVID-19-Krise weiter: Die Deutsche Logistik Holding (DLH) wird auf einem rund 30.000 m2 großen Grundstück nahe des Flughafen-Areals drei Logistikimmobilien errichten.  Dort entstehen für zukünftige Mieter flexible Lager- und Industrial Light Hallen, die speziell für Luftfrachtlogistiker exzellent nutzbar sind. Der Kaufvertrag wurde kürzlich von Mag. Wolfgang Scheibenpflug MRICS, Bereichsleiter Immobilien- und Standortmanagement und dem Geschäftsführer der Deutschen Logistik Holding, Christian Vogt, unterzeichnet.

„Trotz Pandemie wächst und entwickelt sich die Vienna Airport Region weiter: Wir freuen uns, mit DLH eine weitere internationale Betriebsansiedlung in der Region begrüßen zu dürfen. Das schafft weitere Arbeitsplätze, stärkt die Kaufkraft und die gesamte Entwicklung der Flughafen-Region und das ist gerade in der Krise von besonderer Bedeutung“, erläutert Dr. Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG.

„Die Entscheidung von DLH, sich in der Vienna Airport Region anzusiedeln, bestätigt die optimalen Voraussetzungen der Region als Betriebsstandort für Unternehmen. Gerade internationale Logistikbetriebe profitieren von der Nähe zu Autobahn und Flughafen, zu den regionalen Nahversorgungsgebieten und der guten Erreichbarkeit der benachbarten osteuropäischen Märkte und Produktionsstätten. Wir freuen uns über DLH als neuen Partner in der Vienna Airport Region“, so Mag. Wolfgang Scheibenpflug MRICS, Bereichsleiter des Immobilien- und Standortmanagements.

„Wir freuen uns sehr, eines der letzten verfügbaren Grundstücke in der Nähe des Flughafens Wien zu erwerben. Als einziger internationaler Hauptverkehrsknotenpunkt in Österreich ist dieser Standort ideal nutzbar für Mieter, die mit ihrer Logistik von der kurzen Distanz zur Schnittstelle Luftfracht profitieren“, freut sich Christian Vogt, Geschäftsführer der Deutsche Logistik Holding (DLH).

Airport City und die Vienna Airport Region sind Job-Motor für die Ost-Region Die Region rund um den Flughafen Wien ist ein optimaler Standort für Unternehmen, die Wachstumsmöglichkeiten, eine umfassende Nahversorgungs- und Verkehrsinfrastruktur sowie eine leistungsfähige Anbindung an internationale Märkte suchen. Die Nähe zur Autobahn sowie zum Flughafen schafft ideale Voraussetzungen für Betriebe und ihre logistischen Anforderungen. Gemeinsam mit den Nachbargemeinden und Wirtschaftsorganisationen entwickelt der Flughafen Wien die Vienna Airport Region als Betriebsstandort für lokale und internationale Unternehmen weiter, schafft damit neue Arbeitsplätze und stärkt Kaufkraft und Lebensqualität in der gesamten Region.

www.viennaairport.com

Link zum Unternehmensprofil: hier

teilen