v.l.n.r. sitzend: Axel Anderl, Herbert Pimmer, Ida Woltran, Stephan Steinhofer, Kathrin Weber, Andreas Seling v.l.n.r. stehend: Alona Klammer, Bernhard Müller, Bernhard Heinzl, Alexandra Ciarnau, Heinrich Kühnert/ Copyright: DORDA

Ein Abend im Zeichen von Recht & Kunst

Axel Anderl öffnete seinen Art Space zur Präsentation seines soeben herausgegebenen Praxishandbuchs UWG.

Im exklusiven Ambiente des Art Space Anderl Weber trafen sich interessierte Gäste zur Präsentation des aktuellen Werks UWG – Der Leitfaden von Praktikern für Praktiker (Linde Verlag), herausgegeben von Axel Anderl, Managing Partner und Leiter der Digital Industries Group bei DORDA.

Vor Ort erläuterten Patrick Stummer, stellvertretender Leiter des Linde Verlags, und Axel Anderl das Buch und seine Systematik: Der Mehrwert der Darstellung ist die absolut praxisnahe Ausgestaltung mit Tipps von Experten für die Prüfung und Umsetzung wettbewerbsrechtlicher Sachverhalte. Dementsprechend folgt das Werk auch nicht wie sonst üblich der Gesetzessystematik, sondern ist aus dem Gesichtspunkt des Rechtsanwenders in Themenkreise gegliedert. Einzigartig ist auch die wettbewerbsrechtliche Beleuchtung diverser Schnittstellen in Materiengesetzen wie zB im Arbeits-, Datenschutz-, Gesellschafts-, Kartell-, öffentlichen oder Pharmarecht.

An die kurzweilige Präsentation schloss eine Führung des Künstlers Clemens Wolf durch seine aktuelle Ausstellung „no one knows“ im Art Space Anderl Weber an. Sowohl das neue Werk als auch die Eindrücke aus der persönlichen Kunstvermittlung gaben viel Stoff für einen angeregten Gedankenaustausch der Digital Industries Community.  

Anderl dazu: „Ich bin über das Werk sehr glücklich – es ist so praxisorientiert und auf den Punkt, wie ich es geplant hatte. Mein Dank geht an meine Co-Autoren, die meine Vision geteilt und ihr Expertenwissen bereitwillig und verständlich aufbereitet eingebracht haben. Es war naheliegend für mich, das Erscheinen des Buches mit den Autoren und Mandanten in unserem Art Space zu feiern. Er bietet genau den richtigen inspirierenden und exklusiven Rahmen für diesen Anlass.“   

Link zum Unternehmensprofil von DORDA: hier

teilen