Lehre bei den ÖBB: #NASICHER

Im Herbst dieses Jahres nehmen die ÖBB wieder rund 600 neue Lehrlinge auf. Unter den insgesamt 27 technischen und kaufmännischen Lehrberufen befinden sich auch die beiden neuen „Greenjobs“ Elektrotechnik – Energietechnik und Kälteanlagentechnik. Jugendliche, die Interesse an einer Lehrstelle haben, sollten sich jetzt bewerben.

Die ÖBB gehören mit aktuell über 2.000 Lehrlingen und 27 unterschiedlichen Lehrberufen zu den größten Ausbildungsbetrieben im Land – in technischen Berufen sind die ÖBB sogar die klare Nummer eins. So werden in den neun Lehrwerkstätten auch im kommenden Lehrjahr österreichweit wieder so viele technische Lehrlinge ausgebildet wie in keinem anderen Unternehmen. 

Als mehrfach staatlich ausgezeichneter Lehrbetrieb hat die Ausbildung bei den ÖBB einen hohen Stellenwert. Für die Fachkräfte von morgen, müssen schon heute die richtigen Weichen gestellt werden. Daher haben die ÖBB mit Elektrotechnik – Energietechnik und Kälteanlagentechnik zwei neue, grüne Lehrberufe ins Programm aufgenommen. Damit garantieren insgesamt 27 Lehrberufe eine hochinteressante Job-Vielfalt und beste Karriereperspektiven.

TOP 4 Ausbildungsplätze

Österreichweit suchen die ÖBB auch 2021 wieder rund 600 neue Lerhlinge. Zu den beliebtesten Lehrberufen zählen: 

  • Elektrotechnik – Anlagen- und Betriebstechnik:      
    Hier nehmen die ÖBB 2021 rund 165 neue Lehrlinge auf
  • Gleisbautechnik:       
    2021 stehen für circa 100 junge Frauen und Männer die Türen dieses Lehrberufes offen.
  • Mechatronik – Automatisierungstechnik:     
    In diesem Bereich beginnt 2021 für 85 Jugendliche die Lehre
  • Metalltechnik – Maschinenbautechnik:        
    auf dieser Schiene starten rund 70 junge Menschen 2021 ihren Karriereweg

165 Ausbildungsplätze in der Lehrwerkstätte Wien

Ein Großteil der in Wien gesuchten Lehrlinge wird in der ÖBB-eigenen Lehrwerkstätte am Hebbelplatz in Favoriten ausgebildet. Für 2021 stehen dort insgesamt ca. 165 Lehrstellen zur Verfügung. Die angebotenen Lehrberufe reichen von Applikationsentwicklung – Coding, Gleisbautechnik bis hin zu Mechatronik – Automatisierungstechnik. Alle Informationen zu den angebotenen Ausbildungen und der Bewerbung sind unter nasicher.at zu finden. Die ÖBB-Ausbildungsplätze sind begehrt, deshalb sollte man sich mit der Bewerbung nicht mehr allzu lange Zeit lassen.

Alle Informationen zu den angebotenen Ausbildungen und der Bewerbung sind unter nasicher.at zu finden. Die ÖBB-Ausbildungsplätze sind begehrt, deshalb sollte man sich mit der Bewerbung nicht mehr allzu lange Zeit lassen.

www.oebb.at

Link zum Unternehmensprofil: hier

teilen