Mag. Peter Bartos ist Partner und Geschäftsführer bei BDO; © Martina Draper

Mehr als 10% Wachstum bei BDO in Österreich und global

Das Prüfungs- und Beratungsunternehmen war auch im Geschäftsjahr 2021/22 auf Wachstumskurs und verzeichnet ein Plus von 10,5% aus rein organischem Wachstum.

„Das Vertrauen unserer Kund:innen und Mitarbeiter:innen in BDO ist unser wertvollstes Gut und die Qualität unserer Lösungskompetenz unser wichtigster Anspruch an uns selbst. Daher freut es mich besonders, dass unsere Mitarbeiter:innen diesen Weg mit uns gehen und wir unsere Kund:innen so intensiv wie noch nie begleiten und unterstützen durften. Nur dadurch war es uns möglich, so erfolgreich organisch zu wachsen“, erklärt Mag. Peter Bartos, Partner und Geschäftsführer bei BDO.

Die BDO Austria Gruppe konnte ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2021/22 um rund EUR 10,8 Mio. auf EUR 113,5 Mio. steigern. An zehn Standorten in ganz Österreich sind mittlerweile über 1.000 Mitarbeiter:innen für das Prüfungs- und Beratungsunternehmen tätig und decken die Bereiche Accounting, Assurance, Consulting, Corporate Finance, People & Organisation sowie Tax ab.

Das internationale BDO Netzwerk steigerte den Umsatz um 12,1% auf EUR 11,8 Mrd., wobei die USA mit fast 25% das stärkste Wachstum erzielte. Die Anzahl der Mitarbeiter:innen wuchs um 14,4%, sodass nun über 111.000 Mitarbeiter:innen bei BDO beschäftigt sind. Weltweit ist BDO mit 1.803 Offices in 164 Ländern für Kund:innen da.

„Das neue Geschäftsjahr begann im Oktober 2022 bereits mit den besten Vorzeichen, da in Wolfsberg neue Kolleg:innen zu uns gestoßen sind. Gemeinsam werden wir auch im neuen Jahr unsere Kund:innen weiterhin mit unserer Lösungskompetenz dabei unterstützen, ihre Herausforderungen zu meistern“, betont Mag. Peter Bartos.

Weiter zum Unternehmensprofil