METRO WEITET ZUSTELLGEBIETE FÜR LIEFERSERVICE DEUTLICH AUS

CEO Xavier Plotitza. „Wir reagieren damit ganz aktuell auf Kundenbedürfnisse.“ Buchung von Lieferslots und Postleitzahlabfrage als neue Service-Features

METRO Österreich reagiert in Zeiten der notwendigen Reduktion persönlicher Kontakte mit einer Ausweitung seines Lieferservices. Neben der österreichweiten Food Service Delivery-Lösung (FSD) für Gastronomiekunden mit GastroKonditionen, bietet der Großhändler mit „METRO on Tour“ allen METRO Kunden die Zustellung. Die Liefergebiete werden dafür deutlich ausgebaut.

Kunden wählen online aus dem METRO Profisortiment mit über 48.000 Produkten und erhalten den Einkauf direkt an die Lieferadresse. Die Waren kommen dann praktisch bis zur Haustür; die Warenübergabe erfolgt kontaktlos nach höchsten COVID-19 Sicherheitsstandards. Wurde bis dato in und um alle Landeshauptstädte zugestellt, so wird nun an knapp 1.000 Postleitzahlen geliefert.

Die Liefergebietserweiterung betrifft vorranigig Oberösterreich und Tirol, aber auch in allen anderen Bundesländern wurde nachgeschärft. In Oberösterreich gilt die Erweiterung Richtung Innviertel, das Kremstal sowie das Mühlviertel. In Tirol wurden das Liefergebiet insbesondere Richtung Unterinntal bis Kufstein, Kitzbühel, Mayrhofen sowie das Oberinntal bis inkl. Ötztal und Zams erweitert.

METRO Österreich CEO Xavier Plotitza: „Wir reagieren immer auf Kundenbedürfnisse. Das haben wir auch ab dem Tag 1 der Krise getan und haben bewiesen: Wir sind da. Lieferung wurde ja zum ntscheidenden Faktor in der Krise. Unsere METRO on Tour Hauszustellung für jene METRO Kunden, die nicht persönlich in den Großmarkt kommen können oder wollen hat massiven Anklang gefunden. Immer mehr Kunden wollen diesen Service in Anspruch nehmen, weshalb der nun erfolgte Ausbau der Zustellgebiete ein logischer Schritt war.“

So funktioniert Shopping auf die leichte Tour: METRO on Tour
Besitzer einer METRO Kundenkarte überprüfen zuerst ob sich die gewünschte Zustelladresse im Liefergebiet befindet und lassen die METRO Kundennummer freischalten. Innerhalb von max. 2 Werktagen folgen Bestätigung und Zugangsdaten. Unter www.shop.metro.at startet das online Einkaufsvergnügen. Ein eigenes Ampelsystem ermöglicht den Überblick über die Verfügbarkeit der gewünschten Produkte. Die Mindestbestellmenge beträgt 150 Euro netto. Nach der Wahl des passenden Lieferzeitraums schickt man mit einem Klick die Bestellung auf Tour. Bezahlt wird bei Anlieferung in bar oder per Bankomat- oder Kreditkarte. METRO garantiert bewährte Profi Standards im gesamten Lieferprozess. Die Warenübergabe erfolgt kontaktlos nach höchsten COVID-19 Sicherheitsstandards.

 

www.metro.at

 

Link Zum Unternehmensprofil: hier

teilen