Steyr-Werner hat ein neues Zuhause

Anfang 2019 war es soweit: In Pasching wurde der neue Steyr-Werner Hauptsitz eröffnet. Mit dem Millioneninvestment wird dem Wachstum der letzten Jahre Rechnung getragen. Seit Jänner 2019 arbeiten Fertigung und Logistik in der neuen Steyr-Werner Zentrale und auch der Flagship-Store ist bereits am neuen Standort. Die vollständige Übersiedlung der Büros erfolgt im Mai 2019.

In acht Monaten die Firmenzentrale planen, neu bauen und mit modernster Technik ausstatten: So lebt Steyr-Werner Geschwindigkeit und Flexibilität. Die Fläche des neuen Gebäudes beträgt rund 9.000 m² – 1,3 Fußballfelder. Dadurch verdoppelt sich die Zentrale von Steyr-Werner.

Mit dem Bau am fünf Kilometer entfernten neuen Standort ist Steyr-Werner mit dem neuen Gebäude bestens vorbereitet. Für die Kunden bedeutet dies: mehr Produkte und vor allem ein wachsendes Angebot der Serviceleistungen bei Lagerbewirtschaftung und Versorgungskonzepten durch innovative automatisierte Prozesse in Logistik, automatisierte Fördertechnik, papierlose Fertigung 4.0 und somit wachsender Effizienz.

Im neuen Gebäude werden Büro, Logistik und der Shop miteinander verbunden. Das ermöglicht kurze Wege und einfache Kommunikation. Flexible Arbeitsplätze, die auf die Zusammenarbeit ausgerichtet sind, ergänzen das Konzept.

Die Firma Steyr-Werner Technischer Handel GmbH beschäftigt 200 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seine Ursprünge bereits in den 20er-Jahren des vorigen Jahrhunderts. In der bestehenden Form als technischer Händler gibt es Steyr-Werner seit 1972. Als ehemalige Tochtergesellschaft der Steyr Daimler Puch AG ging Steyr-Werner 1989 durch den Kauf der Brüder Hild in privates Eigentum über. Die wesentlichen Geschäftsfelder bei Steyr-Werner sind Instandhaltung, Erstausrüstung, sowie der Handel mit technischen Produkten, die Fertigung von Hydraulikschlauchverbindungen und umfassende Serviceleistungen bei Lagerbewirtschaftungen und Versorgungskonzepte. Die Zusammenarbeit mit 500 renommierten Markenherstellern garantiert ein Sortiment von rund 50.000 ständig verfügbaren und mehr als 150.000 gelisteten Produkten. Kunden kommen aus allen technischen Sparten: Industrie, Handwerks- und Gewerbebetriebe sowie Kommunen und andere öffentliche Einrichtungen. Kernmarkt ist Österreich – zusätzlich ist Steyr-Werner als Mitglied von Dexis Europe seit 2015 auch Teil eines internationalen Netzwerks. Als Experte aller Industriezweige begleiten wir die wachsende Leistung unserer Kunden mit einem globalen Lösungsangebot für die industrielle Wartung: Mechatronik, maschinelle Fertigung, persönliche Schutzausrüstungen.

Pressekontakt
Daniela Schmidt
Marketing & Content Managerin
T +43 7229 609 9177
E daniela.schmidt@steyr-werner.at

Titelfoto: Anfang 2019 war es soweit – In Pasching wurde der neue Steyr-Werner Hauptsitz eröffnet. Mit dem Millioneninvestment wird dem Wachstum der letzten Jahre Rechnung getragen.  Die vollständige Übersiedlung der Zentrale erfolgt im zweiten Quartal 2019.
Copyright: Steyr-Werner

TEILEN