Start News Geht es den Mitarbeitern gut, geht es dem Unternehmen gut

Geht es den Mitarbeitern gut, geht es dem Unternehmen gut

Mut braucht Sicherheit

ACREDIA ist sich ihrer Verantwortung als Versicherer von Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen in der aktuellen Situation sehr bewusst und wir werden im Rahmen unserer Möglichkeiten alles daran setzen, Ruhe zu bewahren und für Stabilität bei unseren Versicherungsdeckungen zu sorgen, die wir derzeit schon für unsere Kunden zur Verfügung stellen. Wir werden auf kurzfristige Zahlungsschwierigkeiten oder rückläufige Geschäftsergebnisse nicht überstürzt reagieren und die Kunden möglichst gut unterstützen. ACREDIA und ihre Kunden profitieren jetzt sehr stark davon, dass etliche Mitarbeiter die Krise von 2008/2009 miterlebt haben und die Erfahrung gemacht haben, wie man mit außergewöhnlichen Situationen umgeht.

Gerade in schwierigen Zeiten ist es für Unternehmen wichtig, alle Mitarbeiter im Boot zu haben. Seit Montag, den 16.3.2020, arbeiten bei ACREDIA alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Home Office. Sie sind mit mobilen Laptops ausgestattet und haben die notwendige Infrastruktur, um auch Calls und Meetings per Skype etc. abhalten zu können. Zusätzlich trägt ACREDIA die Kosten für die Ausweitung der privaten Internetleitungen zuhause. ACREDIA sorgt für laufende und transparente Kommunikation rund um COVID-19 und die damit verbundenen Auflagen und Aufgaben.

Geboten werden auch flexible Arbeitszeiten und es gibt großes Verständnis für die Herausforderungen von Homeoffice und Kinderbetreuung. Für mentale Unterstützung der Mitarbeiter wurde sogar eine „Kummernummer“ eingerichtet. Trotz der Sondersituation hat ACREDIA auch nicht darauf vergessen, Mitarbeiterprämien für die guten Ergebnisse 2019 auszuzahlen und am Karfreitag eine Sollzeitverkürzung zu gewähren.

Denn eines ist klar: ACREDIA weiß den Einsatz und die Kompetenz ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wirklich sehr zu schätzen.

Mehr Informationen unter https://www.acredia.at/unternehmen/dafuer-stehen-wir